Neues Album: WIA A RODE ROSN

Tini Kainrath und Peter Havlicek

Der Gesang hat Tini Kainrath schon in viele Ecken der österreichischen Musik begleitet. Peter Havliceks musikalischer Pfad war nicht weniger weit. Eigentlich klar, dass sich die Wege der Sängerin und des Gitarristen kreuzen würden. Durch ihre breitgefächerten musikalischen Vorlieben hat sich eine eigenwillige Auswahl an Stücken ergeben. Sie haben versucht, die Stimmung unserer speziellen Zeit einzufangen in ihrer Ruhe und Zurückgezogenheit. Die Aufnahmen sind sehr reduziert und intim gehalten, nur ein bis zwei Stimmen und Kontragitarre, bei vier Stücken unterstützt durch Bertl Mayer Mundharmonika, Nikolai Tunkowitsch Violine und Otto Lechner Ziehharmonika.

Ihre Interpretationen sind auf die Essenz reduziert und lassen sich am besten mit „Wiener Seele“ beschreiben – Vienna Soul. Ganz deutlich wird das bei dem Song Bradnsee, den ins Wien übersetzten Soul Klassiker Sittin‘ On The Dock Of The Bay von Otis Redding. Neben seelenvollen Liebesliedern, einfordernden Liebesliedern oder hinreissend hilflosen Liebesbezeugungen, z.B. I mechat mi direkt für di in a Blumenstandal verzaubern, bieten die beiden auch deftig-kräftige Seitenhiebe auf typisch österreichische, innenpolitsche Kasperliaden. Wia a rode Rosn steht für entspannte Musik, bewegende Texte, hintergründigen Schmäh.

Hier reinhören

Neues Album: IM WOID

Ein südamerikanisches Abenteuer im ostösterreichischen Dialekt

Diese CD ist das Ergebnis von zwei Jahren intensiver Vorbereitung. In dieser Zeit landeten Lieder, die essenziell schienen, doch wieder in der Schublade – andere wiederum wurden in letzter Minute geschrieben.

Die Musik ging immer mehr ins Südamerikanische, die Musiker ebenso – und ich konnte mir nicht mehr vorstellen, diese sonnigen Rhythmen in einem herkömmlichen Studio aufzunehmen. Es sollte live – also mit allen gleichzeitig – im Freien aufgenommen werden …

hier weiterlesen

TINI KAINRATH

Charismatische Stimm-Ikone

Typisch österreichisch und komplett international, ausdrucksstark, unverfälscht, besticht Tini Kainrath durch das weiche Timbre ihrer facettenreichen Stimme und die Echtheit ihrer sympathischen Ausstrahlung.

Tini Kainrath ist musikalisch so gut wie überall zu Hause, interpretiert Soul, Rock, Blues, Wiener Lied, Gospel, Jazz, Pop – und beherrscht sogar die urwienerische Kunst des Dudelns.

Tini Kainrath arbeitet(e) mit The Rounder Girls, Joe Zawinul, Gloria Gaynor, Willi Resetarits, Alegre Corrêa, dem Upper Austrian Jazz Orchestra, Karl Hodina, Wolfgang Ambros, Harry Stojka, Zipflo Weinrich, Karl Ratzer, Hubert von Goisern, Josef Hader, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Erwin Steinhauer, Lukas Resetarits und vielen anderen zusammen.

→ hier weiterlesen

TINI KAINRATH

Charismatische Stimm-Ikone

Typisch österreichisch und komplett international, ausdrucksstark, unverfälscht, besticht Tini Kainrath durch das weiche Timbre ihrer facettenreichen Stimme und die Echtheit ihrer sympathischen Ausstrahlung.

Tini Kainrath ist musikalisch so gut wie überall zu Hause, interpretiert Soul, Rock, Blues, Wiener Lied, Gospel, Jazz, Pop – und beherrscht sogar die urwienerische Kunst des Dudelns.

Tini Kainrath arbeitet(e) mit The Rounder Girls, Joe Zawinul, Gloria Gaynor, Willi Resetarits, Alegre Corrêa, dem Upper Austrian Jazz Orchestra, Karl Hodina, Wolfgang Ambros, Harry Stojka, Zipflo Weinrich, Karl Ratzer, Hubert von Goisern, Josef Hader, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Erwin Steinhauer, Lukas Resetarits und vielen anderen zusammen.

→ hier weiterlesen

TERMINE

Wia a rode Rosn

23. Oktober 19:00

IMPRESSIONEN ZUR CD „Im Woid“

BLEIBEN WIR IN VERBINDUNG!

Hier Tinis News bestellen

Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.