Lade Veranstaltungen

Gemeinsam tasten sich diese MusikerInnen seit Jahren an verschiedenste Musikstile heran, wollen die Perspektiven so oft wie möglich wechseln und erweitern, bleiben dabei stets offen für andere Musikformen, ohne den österreichischen Kern im Zentrum ihrer Musik zu verlieren. Tini Kainrath widmet sich seit langem neben ihrer souligen Karriere mit den Rounder Girls der „entstaubten“ Interpretation des Wienerlieds, musikalisch so gut wie überall zu Hause, Soul, Rock, Blues, Wienerlied, Gospel, Jazz, Pop, die urwienerische Kunst des Dudelns … Peter Havlicek, Bertl Mayer und Nikolai Tunkowitsch stehen für das neue Wienerlied und spiel(t)en in innovativen Formationen zwischen Wiener Musik, Jazz und Volksmusik wie den Neuen Wiener Concert Schrammeln, Franui, Zawinul oder Hodina.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und laufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK